Was ziehe ich bei Bewerbungsfotos an? Wie kleide ich mich bei Bewerbungsfotos?

Eins steht fest: Ein gutes Bewerbungsfoto ist dein Türöffner. Wenn du allerdings von vorne herein mit einem schlecht ausgewählten Outfit daneben liegst, verringert sich deine Chancen zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen zu werden. Achte also darauf was du bei deinem Bewerbungsfoto anziehst. Finde ein passendes und tadelloses Outfit. Die Kleidung unterstreicht deine Professionalität die du einbringen willst. Sie rundet deinen Auftritt ab und es entsteht am Ende ein stimmiges und perfektes Bewerbungsbild.

Wichtig ist: Bleib wer du bist.

Wenn du Kleidung wählst, die nicht zu dir passt und in der du dich nicht unwohl fühlst, wird man dies auch auf dem Foto sehen. Du wirst dich verkleidet fühlen und und dich während des Fotoshootings eventuell verkrampfen.

Du sollst dich natürlich nicht im „Jogger“ präsentieren, nur weil du ihn so gerne trägst. Ein Bewerbungsfoto ist, wenn es gut ist, deine Eintrittskarte, der Türöffner für deine Zukunft. Mache dir also selbst erst einmal bewusst, wo du eigentlich hin möchtest. Was ist dein Ziel? Welcher Job ist dein Traumjob? Welches dein Traumunternehmen. Dann passe dein Outfit entsprechend an.

Oft ist es auch so, dass es gar nicht so eine präzise Richtung gibt. Nach dem Studium oder langjähriger Tätigkeit, kannst du theoretisch bei einer Bank anheuern, oder auch in einer Werbeagentur. Diese zwei Bereiche liegen natürlich vom Dresscode meilenweit voneinander entfernt. Hier ist zu empfehlen einfach unterschiedliche Fotos zu machen und zu nutzen. So kannst du ganz gezielt deine Zielgruppe mit dem Bewerbungsfoto ansprechen, dass dort ankommt.

Der Grad zwischen sympathischer Authentizität und dem notwendigen Dresscode ist allerdings recht schmal. Finde eine Balance aus:„Wer du bist“ und „Was die erwarten“, dann passt deine Kleiderwahl auch zum Unternehmen. So kannst du von Anfang an wichtige Sympathiepunkte ergattern und die Tür schon ein Stück aufstoßen. Zusätzlich zeigst du sofort ganz nonverbal: Ich passe zu euch ins Team und das, ohne dich zu verkleiden.

Mann im Anzug beim Bewerbungsfoto

Als Faustregel:

Konservative Branchen, wie zum Beispiel Banken und Versicherungen bevorzugen natürlich Anzug und Krawatte beziehungsweise Hosenanzug und Kostüm.

Moderne Branchen, wie zum Beispiel Werbeagenturen sehen das Alles viel lockerer und mögen es  Casual.

Ich kann dir auf jeden Fall empfehlen, vorher noch ein wenig bei den Unternehmen deiner Wahl auf den Karriereseiten, wie auf Xing oder Youtube ein paar Bilder beziehungsweise Videos von Mitarbeitern zu recherchieren. So kannst du die jeweilige Firmenphilosophie analysieren und siehst was du bei deinem Bewerbungsfoto anziehen kannst.

Welche Farbe sagt was?

In der Farbpsychologie werden den Farben unterschiedliche Attribute zugesagt, die von Betrachtern damit – oft unbewusst – verbunden werden:

  • Blau: Die weltweite Lieblingsfarbe, steht für Vertrauen,Seriosität und Gelassenheit. Dunkle Blautöne strahlen Autorität aus. Ideal für den ersten Eindruck.
  • Braun: Solide, neutral, strahlt Ruhe und Bodenhaftung aus.
  • Grau: Schlicht, elegant, kultiviert und steht für Erfahrung.
  • Rot: Leidenschaftlich, energiegeladen und extrovertiert. Sehr emotional und allenfalls für Akzente geeignet. Strahlt bei Fotos sehr stark ab.
  • Schwarz: Autoritär und kraftvoll.
  • Weiß: Einfach, strahlend, rein, und wahrhaftig. Die ideale Farbe für Hemden und Shirts.

Vorsicht mit Rot!

Wenn du rot trägst, solltest du dir bewusst sein, dass du sehr viel Aufmerksamkeit auf dich ziehst. Rot strahlt ausserdem sehr stark auf den Fotos und lenkt von dir ab. Aber du kannst damit super kleine Akzente setzen, wie zum Beispiel in Halstüchern, Tops unter dem Jackett oder als Kravatte. 

Allerdings nur wenn die Signalwirkung ausdrücklich erwünscht ist.

Wenn du jetzt immer noch unsicher bist, was du bei deinem Bewerbungsfoto anziehen sollst, beraten wir dich gerne. 

Unser SMART-Businesspaket:

Für die Multitalente da draußen, die sich in unterschiedlichsten Branchen bewerben können, haben wir extra unser SMART-Businesspaket geschnürt. Dieses Paket beinhaltet drei unterschiedliche Fotos mit unterschiedlicher Wirkung, extra angepasst auf die jeweilige Branche.

 

Mehr Informationen gibt es hier:

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzbestimmungen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen