Du bist auf der Suche nach einem neuen Job, hast deine professionellen Bewerbungsfotos und deine Bewerbungsmappe fertig und sogar schon einen Termin für ein Vorstellungsgespräch??

Jetzt die große Frage: Was ziehe ich zum Bewerbungsgespräch an??!!??

Der erste Eindruck ist nicht nur auf dem Bewerbungsfoto sehr wichtig, natürlich zählt dieser beim Bewerbungsgespräch auch.

Für Männer und Frauen gilt: Dein Styling und deine Kleidung sollten generell sich der von dir gewünschten Position im Unternehmen anpassen. Deinen Look solltest du also an dem Unternehmen bzw. die Branche anpassen. Hierzu kannst du dir z.B. die Homepage des Unternehmens einmal genauer anschauen. So gehören bei größeren Unternehmen in der z.B. eher Anzüge bei den Herren und Kostüme bei den Frauen zum Erscheinungsbild. Während kleinere Firmen oder kreative Branchen eher auch mal auf Jeans oder Sneakers setzen. Z.B. ist es bei einem Bewerbungsgespräch als Altenpfleger  völlig unangebracht in hochhackigen Schuhen und  Blüschen zu kommen, während dieses Outfit als Sekretärin bzw. bei einem Bürojob durchaus angebracht sein könnte.

Allgemein sottest du darauf achten, dich nicht zu verstellen. Du musst dich immer auch wohl fühlen. Z.B. würde ich Frauen raten, die sich sonst auch nicht viel schminken, nicht extra für das Vorstellungsgespräch bzw. für das Bewerbungsfotos sich übermäßig zu schminken. Alles in Maßen, so dass du dich auch wohl fühlst dabei. Auch von zu viel Schmuck würde ich dir abraten.  Alles eher dezent. Weniger ist manchmal eben mehr.

Bei der Kleidung solltest du auch noch darauf achten, nicht zu knallige Farben zu wählen (besonders kein Rot, Rot wirkt aufdringlich, aggressiv und unprofessionell). Farben wie: Schwarz, Grau, Weiß, Dunkelblau oder Beige, sowie besonders in kreativen Berufen Pastelltöne sind eine gute Wahl. Auf tiefe Dekolleté und kurze Röcke  sollten Frauen auch verzichten. Tailliert geschnitten ist natürlich erlaubt. Röcke sollten nur in Kombination mit einer Strumpfhose getragen werden.

Achtung auch bei weißen Blusen, da diese gerne mal durchsichtig sind. Den BH sollte man niemals sehen können.  Zur Not trägst du einfach ein weißes Trägertop unter der Bluse.

LG Nicole

Fotostudio eNJay, Duisburg, Bewerbungsfotos

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen